Frequently asked questions

Unsere Produkte
Heineken Bier
Unsere Flasche
Was ist das Besondere an der Heineken Flasche?

Die Heineken Flasche hat Kultcharakter. Das gilt für unsere Flasche vielleicht mehr als für jeden anderen Flaschentyp auf der Welt. Die Kombination aus der grünen Farbe, den schwungvollen Schultern und dem Etikett in Form eines Stadionovals mit dem schwarzen Balken, dazu der charakteristische Heineken Schriftzug und der rote Stern machen sie zu einer der bekanntesten Flaschen der Welt.

Hat die Heineken Flasche schon immer so ausgesehen wie heute?

Obwohl die wichtigsten Elemente bereits seit über einem Jahrhundert Teil des Flaschendesigns sind, wurden Einzelheiten im Laufe der Jahre immer wieder aufgefrischt. Funktionale Verbesserungen, die allmähliche Weiterentwicklung der Marke und der Wunsch, das Aussehen der Flasche frisch und modern zu halten, sind Gründe, aus denen das Design von Zeit zu Zeit angepasst wird. In der Regel sind das nur ganz subtile Veränderungen, damit die Marke ihre Authentizität und ihren zeitlosen, klassischen Charakter nicht verliert.

Warum ist die Heineken Flasche grün?

Heineken gehörte zu den ersten Brauereien überhaupt, die Flaschenbier exportierten. Die Qualität war so gut, dass sich die Biertrinker für dieses importierte Premiumbier entschieden, obwohl es teurer war als die lokalen Produkte. Damit die Verbraucher sofort den Unterschied zwischen dem regulären heimischen Bier und dem Premium-Qualitätsbier von Heineken erkannten, wurde das Getränk in grüne und nicht wie üblich in braune Flaschen abgefüllt.

Die Wahl fiel auf Grün, weil diese Farbe Frische, Naturnähe, Reinheit und erstklassige Qualität symbolisiert – und damit ein Sinnbild für das köstliche Heineken Bier im Inneren der Flasche ist.

Sieht die Heineken Flasche überall auf der Welt gleich aus?

Im Prinzip ja. Die Grundstruktur war schon immer dieselbe, aber je nach Kulturkreis können einige Einzelheiten unterschiedlich sein. So bevorzugen zum Beispiel die Kunden in einigen Ländern größere Flaschen, in anderen Ländern wird wiederum mehr Wert auf Mehrwegflaschen gelegt.

Wie viele Flaschen Heineken Bier werden pro Tag auf der Welt getrunken?

Jeden Tag genießen Menschen in mehr als 170 Ländern den Inhalt von über 1 Million Heineken Flaschen. Wohlgemerkt: nur Flaschen. Heineken produziert aber auch Dosen- und Fassbier.

DraughtKeg
Was ist das Heineken DraughtKeg?

Das Heineken DraughtKeg ist ein 5-Liter-Fass, randvoll gefüllt mit Heineken Premiumbier. Dank der integrierten Kohlendioxidpatrone kannst Du überall und jederzeit frisches Fassbier zapfen. Somit lässt sich echtes Fassbier jetzt zu Hause, bei Feiern, Grillfesten und Geburtstagspartys, am Strand, auf Bootstouren und überhaupt an jedem beliebigen Ort genießen.

Das DraughtKeg ist ein leicht zu transportierendes System für Zapfen von Fassbier. Es ist einfach in der Bedienung, und das leere Fass ist nach der Benutzung problemlos zu entsorgen.

Was ist eine integrierte Kohlendioxidpatrone?

Eine integrierte Kohlendioxidpatrone ist ein internes Drucksystem, mit dem sich richtiges Fassbier zapfen lässt, da das Bier dem Fass „unter Druck“ entnommen wird.

Wie genau funktioniert es?

Das Drucksystem, zu dem eine kleine Patrone mit aktivem Kohlendioxid gehört, hält das Bier konstant unter Druck. Das Kohlendioxid in dem vergleichsweise kleinen Zylinder reicht aus, um das gesamte Bier abzuzapfen. Das Fass verfügt auch über ein Kontrollventil, das den Druck im DraughtKeg bei ca. 1,0 bar hält.

Mit dem gleichbleibend guten Druck kann das Bier jederzeit über die im Inneren des Fasses befestigte Bierleitung abgezapft werden. Du musst nur noch den Zapfhahn umlegen und das kühle, frische Qualitätsbier von Heineken in ein Glas laufen lassen – schon steht dem Genuss nichts mehr im Wege. 

Ist es leicht zu bedienen?

Das DraughtKeg ist überaus leicht zu bedienen. Die Symbole auf dem Fass erklären Dir die Funktionsweise. Schon nach wenigen einfachen Schritten kannst Du Dein eigenes Fassbier zapfen und genießen.

Genauere Anleitungen findest Du in der kleinen Broschüre in der Blisterverpackung oben auf dem Fass.

Wie lange bleibt der Inhalt eines DraughtKeg frisch?

Ein DraughtKeg kann ungeöffnet bis zu neun Monate lang gelagert werden. Selbst nachdem Du das erste Bier schon abgezapft hast, bleibt das Heineken Bier im Innern des DraughtKeg noch bis zu 30 Tage frisch.

Wie viele Gläser Bier lassen sich aus einem DraughtKeg abzapfen?

Das hängt wirklich davon ab, welche Größe die von Dir benutzten Gläser haben. Im Durchschnitt können aus dem DraughtKeg 20 Biere in Gläser von 0,25 l gezapft werden.

Kann ich das Paket in einem Flugzeug mitnehmen?

Im Prinzip ja.

Wir empfehlen jedoch, dass Du das DraughtKeg als Gepäckstück aufgibst und es nicht als Handgepäck mit in die Flugkabine nimmst.
Welcher Höchsttemperatur darf das DraughtKeg ausgesetzt werden?

Einer Höchsttemperatur von 35° C.  Wenn das Fass Temperaturen von über 35° C ausgesetzt ist, beginnt es, sich auszudehnen. Wenn die Temperaturen dann noch weiter steigen, löst sich der Rand entlang des oberen Deckels, sodass Bier oder Schaum aus dem DraughtKeg austritt. Allerdings kann das Fass nicht explodieren und stellt auch kein ernsthaftes Risiko dar.

Handelt es sich um ein umweltfreundliches Produkt?

Ja, die Verpackung ist zu 100 % wiederverwertbar. Das Produkt ist auch äußerst effizient, wenn man bedenkt, dass ein einziges Fass 5 Liter Bier enthält. Die leere Verpackung und der Zapfhahn können ganz bequem mit dem üblichen Hausmüll entsorgt werden.

Ist die Kohlendioxidpatrone vollkommen sicher?

Wie alle Verpackungen von Heineken erfüllen auch das DraughtKeg und seine Komponenten die strengsten Sicherheitsvorschriften des Lebensmittelrechts.

Wenn ich versuche, Bier aus dem DraughtKeg abzuzapfen, erhalte ich nur Schaum. Warum?

Das liegt in der Regel daran, dass das DraughtKeg nicht kalt genug ist. Es muss vor Gebrauch mindestens 10 Stunden im Kühlschrank gelagert werden, nur so erreichst Du, dass das Bier im Fass eine Temperatur von etwa 5 °C hat.

Da sich das Metallgehäuse des Fasses sehr viel schneller abkühlt als der Inhalt, fühlt sich das Fass bei Berührung möglicherweise schon ausreichend kühl an – das bedeutet aber nicht unbedingt, dass auch das Bier schon kühl genug ist.

Das Bier lässt sich am besten zapfen, wenn Du den Zapfhahn schnell und vollständig öffnest.

Die ersten paar Gläser füllen sich nur mit Schaum. Warum ist das so?

Das erste Glas füllt sich möglicherweise hauptsächlich mit Schaum, da die Leitung, durch die das Bier zur Fassöffnung fließt, mit Kohlendioxid gefüllt ist, wenn Du das erste Mal zapfst. Ist das Bier ausreichend gekühlt, gelingt das zweite Glas in der Regel schon tadellos.

Lass das Fass eine Weile im Kühlschrank ruhen, wenn es beim Tragen oder Aufstellen zu stark geschüttelt wurde.

Mein DraughtKeg funktioniert nicht ordnungsgemäß. Nachdem ich ein Bier gezapft habe, läuft immer weiter Bier heraus.

Wir entschuldigen uns dafür, aber das kommt gelegentlich vor. Am besten entfernst Du in solchen Fällen den Zapfhahn aus dem Fass und steckst ihn dann wieder auf, um ein neues Bier zu zapfen.

BeerTender
Was ist der BeerTender?

Mit dem BeerTender, in dessen Innern ein 5-Liter-Fass gekühlt wird, kannst Du Dir und Deinen Freunden zu Hause mit nur einer Handbewegung frisches Fassbier servieren.

Kann ich mein BeerTender-Fass in der Kühltruhe oder im Gefrierschrank kühlen?

Wenn Du den BeerTender in die Kühltruhe oder in den Gefrierschrank legst, kann der Behälter platzen. Bei Temperaturen unter null verschlechtert sich auch die Bierqualität sehr schnell, sodass Du am Ende milchig aussehendes Bier erhältst.

Wie lange hält sich ein Fass im BeerTender?

Im BeerTender bleibt ein Fass 30 Tage lang frisch. Wenn Du das Fass aus dem BeerTender herausnimmst, kannst Du es bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern. Ein ungeöffnetes Fass kann bis zu sechs Monate lang aufbewahrt werden.

Kann ich das Fass vorübergehend aus dem BeerTender herausnehmen?

Ja. Wenn Du das Fass aus dem BeerTender herausnehmen möchtest, kannst Du es bis zu einer Woche im Kühlschrank lagern und es dann wieder in den BeerTender stellen, um frisches Bier zu zapfen.

Wie viele Biere kann ich aus dem BeerTender-Fass abzapfen?

Wenn Du Bier mit einer schönen Krone zapfst und nicht zu viel Bier daneben geht, kannst Du 18 bis 20 Gläser Bier aus einem BeerTender-Fass abzapfen.

Mein BeerTender macht Geräusche. Ist das normal?

Der BeerTender umfasst zwei wichtige Komponenten, die Geräusche verursachen können: das Kühlsystem, das regelmäßig die Temperatur des Fasses überprüft, und das Drucksystem.

Das Kühlsystem hat zwei Einstellungen:

1) Stand-by-Kühlung. In diesem Modus ist der Ventilator kaum hörbar.

2) Auf aktive Kühlung wird umgeschaltet, wenn die Temperatur der Kühlkammer und des Fasses zu hoch ist. Sobald das Fass die richtige Temperatur erreicht hat, wird die Kühlung auf ein Minimum abgesenkt.

Der Zapfhahn des BeerTender umfasst eine Pumpe, die den Druck im Innern des Fasses konstant hält und es dadurch ermöglicht, Bier von gleichbleibender Qualität abzuzapfen.

Die Pumpe wird in drei Situationen in Betrieb genommen:

1) Wenn Du den Deckel schließt, wird der Druck auf das richtige Niveau gebracht.

2) Wenn Du Bier zapfst und das Fass noch voll ist, springt die Pumpe sofort an. Ist das Fass schon ziemlich leer, springt die Pumpe erst später oder gar nicht mehr an.

3) Im Stand-by-Modus. Um für gleichbleibende Qualität des Bieres zu sorgen, hält das Druckluftsystem den Fassdruck auf dem richtigen Niveau.

Wenn Du jeden Tag nur wenige Gläser Bier abzapfst, schaltet sich die Pumpe zwischendurch immer wieder kurzzeitig ein, in der Regel drei bis vier Mal am Tag.

Extra Cold
Wie wird Extra Cold serviert?

Als mildes Fassbier aus der Kühlleitung, abgezapft in ein tiefgekühltes Glas.  Oder aus einer eisgekühlten Flasche oder Dose direkt aus dem Eisschrank – zwei Mal so schnell gekühlt und knapp über dem Gefrierpunkt gehalten.

Bei welcher Temperatur lässt sich Extra Cold am besten genießen?

Extra Cold sollte mit einer Temperatur zwischen -3 °C und 1 °C serviert werden.

Schmeckt Extra Cold anders als anderes Heineken Bier?

Ja, es ist etwas leichter als normales Heineken. Die extrem niedrige Temperatur macht es milder, es ist nicht so bitter und lässt sich sehr angenehm trinken. Dabei zeichnet es sich natürlich durch den köstlichen Heineken Geschmack aus.

Kann Bier jeder Marke auf besonders niedrige Temperaturen abgekühlt werden?

Nein, manche Biere sind qualitativ nicht hochwertig genug, um so niedrige Temperaturen auszuhalten: Die schmecken dann eher wie Wasser. Heineken Premiumbier behält seine Spitzenqualität und den hervorragenden Geschmack, sodass Du es extrakalt genießen kannst.

Warum sollte ich Extra Cold bestellen?

Extra Cold wird auf eine Temperatur um den Gefrierpunkt abgekühlt. Dadurch stellt sich eine sofortige Erfrischung ein, die bis zum letzten Zug anhält: So lässt sich bei jedem Schluck die Frische aufs Neue genießen. Es ist kein alltägliches Bier, daher eignet es sich gut für besondere Anlässe und für jede Gelegenheit, bei der Du Deine Gäste mit etwas erfrischend Anderem verwöhnen möchtest.

Warum sollte ich mich für Extra Cold entscheiden?

Manche Leute finden Bier zu bitter. Extra Cold wird auf eine Temperatur um den Gefrierpunkt abgekühlt, sodass es milder schmeckt und sehr angenehm zu trinken ist. Es ist die perfekte Wahl, wenn Du Dich schnell abkühlen und in erhitzten Momenten Deinen Durst löschen möchtest.

Bierlagerung
Wie wird Heineken Bier am besten gelagert?

Am besten gelagert wird Heineken Bier an einem kühlen, trockenen Ort abseits von direkter Sonneneinstrahlung und Wärmequellen. Wenn der Genuss nicht zu lange aufgeschoben werden soll, kannst Du es gleich in den Kühlschrank legen, bis es auf etwa 5 °C abgekühlt ist.

Wie lange kann ich ein Heineken Bier lagern?

Bier ist ein Naturprodukt. Damit ist auch seine Haltbarkeit begrenzt. Unser Bier bleibt etwa sechs Monate frisch. Prüfe daher immer das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Verpackung, damit Du immer frisches Qualitätsbier genießen kannst.

Heineken weltweit
In wie vielen Ländern der Welt wird Heineken Bier verkauft?

Heineken gehört weltweit zu den führenden Brauereien. Die Marke „Heineken“, identisch mit dem Familiennamen des Gründers, ist rund um den Globus in nahezu jedem Land erhältlich und gehört weltweit zu den wertvollsten internationalen Marken von Premiumbier.

Mit unserem weltumspannenden Lieferantennetzwerk und 125 Brauereien in über 70 Ländern haben wir von allen internationalen Brauereien die umfangreichste Präsenz. In Europa sind wir der größte Brauereibetrieb und Hersteller von Cider-Produkten.

Heineken Artikel
Wo kann ich Heineken Artikel kaufen?

Exklusive Heineken Artikel gibt es im Shop von Heineken Experience sowie in Heineken The City in Amsterdam. Heineken Artikel können noch nicht online bezogen werden.

Heineken Inhaltsstoffe
Welche Hauptinhaltsstoffe befinden sich in Heineken Bier?

Heineken enthält Wasser, Gerstenmalz und Hopfen.

Welchen Alkoholgehalt hat Heineken Bier?

Der Alkoholgehalt von Heineken Pilsener beträgt 5 %.

Enthält Heineken Bier Gluten?

Bier enthält Gluten, das aus dem Getreide stammt, aus dem das Bier gebraut wird. Nur ein Bruchteil des im Getreide enthaltenen Glutens gelangt in das Bier – wie viel genau hängt von der Art des verwendeten Getreides ab.

Gerstenbier enthält nur Spuren von Gluten, Weizenbier hingegen wesentlich mehr. Auch der Brauvorgang kann den Glutengehalt beeinflussen. Allgemein gilt: Je klarer und heller das Bier, desto weniger Gluten enthält es.

Manche Menschen sind allergisch gegen Gluten und dürfen daher nur wenig oder gar kein Gluten zu sich nehmen. Ob Bier Bestandteil eines entsprechenden Ernährungsplans sein kann, hängt von der Schwere der Allergie sowie von der Art des Bieres ab. In vielen Fällen stellt helles Bier für Menschen mit einer Glutenallergie kein Problem dar. Allerdings muss jeder einzelne seine individuelle Verträglichkeitsgrenze ermitteln.

Enthält Heineken Bier genetisch veränderte Organismen?

Nein. Gemäß unserer Richtlinie verwendet Heineken keine genetisch veränderten Rohstoffe.

Verwendet Heineken beim Brauverfahren Zusatzstoffe?

Nein. Heineken Bier wird in einem naturbelassenen Brauverfahren ohne Zusatzstoffe hergestellt. Es enthält Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und die einmalige Heineken A-Hefe für die Gärung während des Brauvorgangs.

Unser Unternehmen
Informationspaket
Wo finde ich Informationen, die ich in mein Projekt oder meine Präsentation einarbeiten kann?

Wir haben ein spezielles Informationspaket zusammengestellt, das Du über unsere Firmen-Website unter www.heinekeninternational.com anfordern kannst.

Für Heineken arbeiten
Wie kann ich mich für eine Arbeitsstelle bei Heineken bewerben?

Weitere Informationen zu Beschäftigungsmöglichkeiten bei Heineken erhältst Du auf unserer Job-Website, die Dir einen Eindruck von unserem Unternehmen vermittelt. Auf der Website sind keine offenen Stellen aufgeführt, aber über die Verknüpfungen zu den jeweiligen Niederlassungen erfährst Du von Einstiegsmöglichkeiten vor Ort. Über die Job-Website erhältst Du auch Zugriff auf unser internationales Programm für Schulabgänger (International Graduate Programme).

Job-Website besuchen

Heineken Geschichte
Wann wurde Heineken gegründet?

Zur langjährigen Firmengeschichte von Heineken gehören überaus beliebte Biere und ein seit Generationen bestehender Familieneinsatz. Gerard Adriaan Heineken erwarb die Brauerei „De Hooiberg“ und gründete im Jahr 1863 Heineken. Er führte das Unternehmen schon bald zum Erfolg, da er die höchsten Qualitätsstandards anlegte, sich vorbildlich um seine Mitarbeiter kümmerte und seinen Kunden eine Geld-zurück-Garantie anbot. Heinekens Erfolg hing eng mit einer europaweiten Nachfrage zusammen. Jahr für Jahr wurde das Firmenwachstum durch neu hinzukommende Brauereien gefestigt.

Wenn Du mehr über die Geheimnisse unseres Bieres erfahren möchtest, dann tauche ein in die Heineken Geschichte

Was bedeutet der rote Stern auf dem Etikett?

Der rote Stern war seit den ersten Tagen der Firmengeschichte das ursprüngliche Markensymbol. Die genaue Herkunft ist ungeklärt, aber es gibt mehrere mögliche Erklärungen. So glauben zum Beispiel einige, der rote Stern sei im Mittelalter ein Symbol für die europäischen Brauereien gewesen, die glaubten, der Stern habe geheimnisvolle Kräfte und könne ihre Brauereiprodukte schützen. 

Eine weitere Erklärung besagt, dass vier Zacken des Sterns die Elemente Erde, Feuer, Wasser und Luft darstellen, während die fünfte Zacke für ein unbekanntes Element steht, das die Brauer des Mittelalters nicht kontrollieren konnten.

Eine dritte Erklärung geht davon aus, die Position eines Sterns auf der Eingangstür der Brauerei habe darauf hingewiesen, in welcher Phase sich der Brauprozess befand. Während des Kalten Krieges wurde das ursprüngliche Design geändert, um keine Assoziationen mit dem Kommunismus aufkommen zu lassen: Der rote Stern wurde durch einen weißen Stern mit rotem Rand ersetzt. Nach dem Ende des Kalten Krieges wurde der ursprüngliche rote Stern wieder als Firmenzeichen eingeführt. Für uns ist der Stern in erster Linie ein Symbol für fröhliche Feierstimmung in geselliger Atmosphäre.  

Wo finde ich weitere Informationen zur Geschichte von Heineken?

Klicke hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Heineken International
Wo erhalte ich weiterführende Informationen zu Anlegerbeziehungen oder zu Heinekens Richtlinien für Unternehmensverantwortung?

Du kannst auch jederzeit diesem Link zu den Unternehmensinformationen folgen.

Enjoy Responsibly
Informationen zu Alkohol
WAS IST ALKOHOL?
Alkohol entsteht, wenn Obst, Gemüse oder Getreide gären. Dies geschieht, wenn der darin enthaltene Zucker durch Hefe oder Bakterien chemisch in Alkohol umgewandelt wird.

Der chemische Name für Alkohol in Getränken ist Ethanol. Ethanol ist eine farblose Flüssigkeit, die leichter ist als Wasser – ein Milliliter wiegt etwa 0,8 Gramm. Der Alkoholgehalt in gegorenen Produkten kann je nach Gärung stark schwanken. Ein durchschnittliches Bier enthält circa 5 % Alkohol; Wein und Spirituosen haben einen Alkoholgehalt von etwa 12 % bzw. 35 %.

Alkoholische Getränke liefern außerdem Energie (Kalorien), die im Alkohol enthalten ist (30 Kilojoule pro Gramm). Der Nährstoffgehalt der meisten alkoholischen Getränke ist sehr niedrig, da sie wenig Eiweiß, Fett oder andere Nährstoffe enthalten. In einigen Getränken wie Bier sind jedoch Zucker, Kohlenhydrate, Vitamin B, Mikronährstoffe und Mineralstoffe enthalten.

Wie viel Alkohol kann ich gefahrlos trinken?
Als weltweit vertretener Bierbrauer fordern wir Konsumenten dazu auf, Bier stets in Maßen, zu passenden Anlässen, an angebrachten Orten und aus den richtigen Gründen zu trinken. In bestimmten Situationen sollte auf Alkohol verzichtet werden, auch wenn der Konsum begrenzter Mengen gesetzlich erlaubt ist.

Viele Regierungen und Gesundheitsbehörden veröffentlichen deshalb Richtwerte dazu, wie viel Alkohol täglich oder wöchentlich bedenkenlos konsumiert werden kann. In einigen Ländern sind diese Richtwerte auf unseren Verpackungen angegeben.
Ein langfristiger oder einmalig auftretender hoher Alkoholkonsum wirkt sich auf Gesundheit und Verhalten aus.

Das Trinkverhalten kann durch kulturelle Werte, religiöse Ansichten und die Gesetzgebung beeinflusst werden. Letztendlich entscheidet jedoch jeder für sich selbst, ob, wie viel und wie er trinken möchte.
Menschen, die zu viel trinken, gefährden damit sich selbst und andere.
WANN SOLLTE AUF ALKOHOL VERZICHTET WERDEN?
In bestimmten Situationen sollte auf Alkohol verzichtet werden, auch wenn die Gesetzgebung den Konsum begrenzter Mengen erlaubt.

Wann Du verzichten solltest:
  • beim Autofahren
  • bei der Arbeit, vor allem bei der Arbeit mit komplexen und gefährlichen Materialien oder Maschinen oder wenn Du Dich stark konzentrieren musst
  • in der Schwangerschaft oder wenn Du versuchst, schwanger zu werden
  • wenn Du das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum noch nicht erreicht hast
  • wenn Du Dein Trinkverhalten nicht unter Kontrolle hast
  • wenn es ärztlich vorgeschrieben ist
Als weltweit vertretener Bierbrauer fordern wir Konsumenten dazu auf, Bier stets in Maßen, zu passenden Anlässen, an angebrachten Orten und aus den richtigen Gründen zu trinken.
Menschen, die zu viel trinken, gefährden damit sich selbst und andere.
WIE WIRKT ALKOHOL?
Alkohol wirkt von Mensch zu Mensch anders und kann bereits in geringen Mengen Auswirkungen haben.

Durch Alkohol steigt der Puls, und die Atmung wird schneller. Alkohol entzieht dem Körper Flüssigkeit und führt zu einem stärkeren Harndrang.

Alkohol verringert die Konzentrations- und Koordinationsfähigkeit und schränkt das Sichtfeld ein. Bereits geringe Mengen Alkohol können zu Fehlentscheidungen führen.

Auch wenn Dein Blutalkoholgehalt unter dem gesetzlich erlaubten Mindestwert liegt, kann Deine Fahrtüchtigkeit beeinträchtigt sein. Im Straßenverkehr sind gutes Sehvermögen, ein zuverlässiges Urteilsvermögen und schnelle Reaktionen einfach unerlässlich. Alkohol beeinträchtigt alle drei. Wer sich unter Alkoholeinfluss hinters Steuer setzt, gefährdet sich und andere. Wer fahren möchte, sollte also nichts trinken.

Anhaltender hoher Alkoholkonsum kann zu sozialen, psychischen und gesundheitlichen Problemen sowie zur Abhängigkeit führen.
WARUM BAUEN MENSCHEN ALKOHOL UNTERSCHIEDLICH SCHNELL AB?
Der Blutalkoholgehalt (BAG) wird dadurch beeinflusst, wie schnell Alkohol vom Darm ins Blut gelangt und von der Leber umgewandelt wird.

Es spielen jedoch viele andere Faktoren eine Rolle. Wenn Alkohol beispielsweise während einer Mahlzeit getrunken wird, ist der BAG niedriger. Der Blutalkoholgehalt hängt davon ab, wie viel Du trinkst und wiegst und ob Du männlich oder weiblich bist – nicht davon, wie oft Du trinkst.

Bei Männern führt dieselbe Menge Alkohol höchstwahrscheinlich zu einem niedrigeren BAG als bei Frauen. Männer wiegen durchschnittlich mehr, und ihr Körper enthält prozentual mehr Flüssigkeit. Frauen verbrennen Alkohol langsamer als Männer, er bleibt also länger in ihrem Körper.

Jeder Mensch verbrennt Alkohol unterschiedlich schnell, die Leber kann jedoch durchschnittlich etwa acht Gramm Alkohol pro Stunde umwandeln.
WIRKT ALKOHOL BEI FRAUEN ANDERS ALS BEI MÄNNERN?
Ja. Bei Männern führt dieselbe Menge Alkohol höchstwahrscheinlich zu einem niedrigeren BAG als bei Frauen. Männer wiegen durchschnittlich mehr, und ihr Körper enthält prozentual mehr Flüssigkeit.

Frauen verbrennen Alkohol langsamer als Männer, er bleibt also länger in ihrem Körper.

Dementsprechend wirkt dieselbe Menge Alkohol bei Frauen anders als bei Männern, auch wenn man die Unterschiede beim Körpergewicht mit einbezieht.
IST ALKOHOL WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT IN ORDNUNG?
Schwangere Frauen oder Frauen, die gerne schwanger werden möchten, sollten auf Alkohol verzichten.

Wenn schwangere Frauen Alkohol trinken, gerät er nicht nur in ihre Organe und ins Gewebe, sondern auch in die Plazenta. Hier dringt er in den Blutkreislauf des Embryos ein, der durch eine Membran vom Blutsystem der Mutter getrennt ist. Wenn Schwangere trinken, trinkt das ungeborene Kind also mit.

In der Folge kann es bei Kindern zu Verhaltens- oder Entwicklungsstörungen oder zu körperlichen Behinderungen kommen. Am besten bekannt ist das Fötale Alkoholsyndrom, das durch chronischen Alkoholmissbrauch von Schwangeren hervorgerufen wird. Es ist bislang nicht bewiesen, dass es eine unbedenkliche Menge an Alkohol gibt, die Schwangere zu sich nehmen dürfen. Am sichersten ist es daher, komplett auf Alkohol zu verzichten.
WARUM SOLLTE MAN LIEBER AUF VOLLEN MAGEN TRINKEN?
Durch einen vollen Magen wird das Vordringen von Alkohol in den Dickdarm verlangsamt und seine Verarbeitung verändert. Nach einer Mahlzeit zeigt Alkohol also nicht umgehend Wirkung, und der Blutalkohol steigt nicht so hoch wie beim Trinken auf leeren Magen.
MACHT KAFFEE WIRKLICH NÜCHTERN?
Durch schwarzen Kaffee, eine kalte Dusche oder frische Luft können die Auswirkungen des Alkoholkonsums nicht abgemildert werden. Sie haben eventuell positive Auswirkungen auf das Wohlbefinden, aber Alkohol verschwindet nur aus dem Blutkreislauf, wenn man ihm Zeit gibt. Die Ausnüchterung kann auf diese Weise nicht beschleunigt werden.
WIESO SOLLTEN MINDERJÄHRIGE NICHT TRINKEN?
Jugendliche haben oft keine Erfahrung mit dem Trinken und kennen ihre Grenzen nicht. Hoher Alkoholkonsum während der Pubertät kann sich negativ auf die Entwicklung des Gehirns, auf die Leber und auf das Hormonsystem auswirken. Die Altersgrenzen für den Alkoholkonsum können in verschiedenen Ländern unterschiedlich sein und hängen meist davon ab, in welchem Alter man Alkohol kaufen darf. Personen, die noch nicht alt genug sind, um legal Alkohol zu kaufen oder zu trinken, sollten darauf verzichten.
WAS IST EIN KATER?
Wenn man zu viel trinkt, hat man am nächsten Tag oft einen fiesen Kater. Der Alkohol wird im Körper in Stoffe umgewandelt, die unangenehme Nebenwirkungen mit sich bringen. Der menschliche Körper wird durch Alkohol in vielfältiger Weise beeinflusst – am wichtigsten ist jedoch die Unterdrückung eines Hormons, das die Ausscheidung von Urin hemmt. Wenn man trinkt, muss man also öfter auf die Toilette. Der starke Flüssigkeitsverlust führt zu Dehydration. Kein Wunder, dass man sich am nächsten Morgen mit Kopfweh, Schwindel, Zittern, einem trockenen Mund und wahnsinnigem Durst ziemlich schrecklich fühlt.
WELCHE GESUNDHEITLICHEN AUSWIRKUNGEN HAT ALKOHOLKONSUM?
Akute Auswirkungen auf die Gesundheit

Die Leber wandelt Alkohol in Acetat um, das im zentralen Nervensystem zu Depressionen führt.

Dies kann folgende Auswirkungen auf das Verhalten haben: Mangel an Hemmungen, verringerte Problemlösungsfähigkeiten, Veränderungen der Psyche, Depressionen oder Rastlosigkeit. Außerdem beeinträchtigt es das Gedächtnis und motorische Funktionen wie die Reaktionsfähigkeit. Dadurch kann es zu Unfällen und Fehlentscheidungen, Gewalt oder ungewollter Schwangerschaft kommen. Eine durch übermäßigen Alkoholkonsum hervorgerufene akute Alkoholvergiftung kann zu Krämpfen, einem Koma oder sogar zum Tod führen.

Langfristige Auswirkungen auf die Gesundheit

Der Zusammenhang zwischen Alkoholkonsum und Sterblichkeit bei Erwachsenen verläuft in einer U-Kurve. Dies bedeutet, dass bei Menschen, die wenig Alkohol trinken, die Sterblichkeitsrate geringer ist als bei solchen, die gar nicht oder sehr viel trinken.

Chronischer Alkoholmissbrauch kann zu Leberschäden von leichten Störungen (z. B. Steatose) bis zu lebensbedrohlichen Krankheiten (z. B. Leberzirrhose) führen.

Eines der wichtigen Systeme, die durch Alkoholkonsum beeinträchtigt werden, ist das Herz-Kreislauf-System. Bevölkerungsbezogene Studien zeigen deutlich, dass Alkohol in Maßen eine positive Wirkung haben kann. Dies gilt für Männer und Frauen und unabhängig von der Art des alkoholhaltigen Getränks. Wer viel trinkt, läuft eher Gefahr, hohen Blutdruck oder eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zu entwickeln.

Gemäßigter Alkoholkonsum soll vor Diabetes und Demenz schützen. Alkohol steht mit bestimmten Arten von Krebs in Verbindung. Je höher der Alkoholkonsum, desto höher ist beispielsweise das Risiko, an Brustkrebs oder Speiseröhrenkrebs zu erkranken.
WAS IST ALKOHOLABHÄNGIGKEIT?
Alkoholabhängigkeit ist ein Syndrom, das sich durch die körperliche und psychische Abhängigkeit von Alkohol auszeichnet. Alkoholabhängige Menschen leiden an körperlichen und psychischen Entzugserscheinungen, wenn sie keinen Alkohol trinken. Ihr Alkoholkonsum beeinträchtigt ihren Alltag, sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause. Personen, die ihr Trinkverhalten schlecht auf normale Mengen senken können, sollten sich in ärztliche Behandlung begeben und möglichst keinen Alkohol trinken.
There are no FAQ available for your search. Please try a different search or browse our FAQ. Sure your question is not here? Contact us and we will do our best to help.

Folge uns