Die Heineken Geschichte


Im Jahre 1873 entdeckte ein junger Unternehmer namens Gerard Heineken seine Leidenschaft für die Brauerei. Er erwarb ein Stück Land, das jetzt mitten in Amsterdam liegt, baute eine Brauerei und setzte sich daran, das Rezept zu perfektionieren, das sich schon bald zu Hollands erstem Premium-Exportbier entwickeln sollte. Sein Ruf verbreitete sich schnell, und der Name Heineken, der auf jede einzelne Flasche aufgestempelt wurde, entwickelte sich zu einem landesweiten Qualitätssymbol. Im Laufe der nächsten 140 Jahre expandierte Gerards Brauerei, und seine Kinder und Enkel erkundeten neue Welten, doch der Name auf der Flasche blieb stets gleich. Heute, vier Generationen später, hat Heineken noch die gleiche Leidenschaft, ein wirklich erstklassiges Bier zu brauen. Etwas, auf dem der Familienname steht, geht uns eben besonders nahe.

Der Kern des Erfolgs liegt für Heineken in den reinen, natürlichen Zutaten: Gerstenmalz, Wasser, Hopfen und ein kleiner, aber massgeblicher Zusatz namens A-Hefe. Die einzigartige A-Hefe von Heineken steht hinter dem vollmundigen, ausgewogenen Geschmack und der subtilen, würzigen Note, die Heineken schon seit dem 19. Jahrhundert auszeichnet. Über die Jahre haben unsere Braumeister ihr Handwerk weiter perfektioniert. Wir haben gelernt, dass eine Vergärung in horizontalen Tanks (statt der in der Branche üblichen vertikalen) den perfekten Druck für unsere A-Hefe erzeugt. Dadurch erhält jedes Glas Heineken seinen charakteristisch ausgewogenen, vollmundigen Geschmack. Wir haben auch gelernt, dass es 28 Tage dauert, ein wunderschönes goldgelbes Bier zu brauen. Das ist viel länger als der Durchschnitt, aber wir fassen uns lieber in Geduld, als bei der Qualität Kompromisse einzugehen.

Es ist 140 Jahre her, dass sich Heineken als Mikrobrauerei bezeichnen konnte. Und obwohl wir stolz darauf sind, dass täglich 25 Millionen Gläser Heineken in 192 Ländern serviert werden, haben wir nie vergessen, dass Qualität nicht an der Grösse der Marke, sondern an der Reinheit des Biers gemessen wird. Auch bei der Expansion in neue Welten lebt Gerards kompromissloses Streben nach Qualität und Perfektion in der Familie Heineken weiter. Prost!

Folge uns

Facebook Twitter YouTube