Rechtshinweis

Die Heineken Deutschland GmbH überprüft die Inhalte auf ihrer Webseite ständig. Trotzdem können sich die Daten zwischenzeitlich verändert haben. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der hier angebotenen Informationen kann daher nicht übernommen werden.


Wir übernehmen keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Die Heineken Deutschland GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur der Webseiten sind urheberrechtlich geschützt.


Heineken Deutschland GmbH
Ehrenbergstraße 19
10245 Berlin

Geschäftsführerin: Alina Nickolson – Vera Rojas
Registergericht: Amtsgericht Berlin-Charlottenburg
Registernummer: AG Berlin Charlottenburg HRB 123666
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 812328924 / Steuer-Nr.: 37/219/21366

 

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website.

Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen. Hierunter fallen vor allem Angaben, die Rückschlüsse auf Ihre Identität ermöglichen, beispielsweise Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre Anschrift oder E-Mail-Adresse. Statistische Daten, die wir beispielsweise bei einem Besuch unserer Website erheben und die nicht mit Ihrer Person in Verbindung gebracht werden können, fallen nicht unter den Begriff des personenbezogenen Datums.

Sie können diese Datenschutzerklärung ausdrucken oder speichern, indem Sie die übliche Funktionalität Ihres Browsers nutzen.

1. Ansprechpartner
Ansprechpartner und sogenannter Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Besuch dieser Website im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist Heineken Deutschland GmbH, Ehrenbergstraße 19, Berlin 10245, Telefon: 030 - 39 04 15 – 0, E-Mail: datenschutz.germany@heineken.com.

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischen Ad-resse sowie unter der zuvor angegeben E-Mail-Adresse (Stichwort: „z. Hd. Datenschutzbeauftragter“) erreichbar.

Für alle Fragen zum Thema Datenschutz in Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website können Sie sich jederzeit auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist unter obiger postalischen Adresse sowie unter der zuvor angegeben E-Mail-Adresse (Stichwort: „z. Hd. Datenschutzbeauftragter“) erreichbar.

2. Datenverarbeitung auf unserer Website

2.1. Altersabfrage
Der Zugang zu unseren Internetseiten ist aus gesetzlichen Gründen grundsätzlich nur Personen ab 16 Jahren vorbehalten. Unsere Internetseiten sind aus diesem Grund so eingerichtet, dass wir Ihr Geburtsdatum zu Beginn der Website-Nutzung abfragen und Personen unter 16 Jahren den Zugang nicht gestatten. Diese Altersabfrage dient allein zu diesem Zweck und wird ausschließlich hierfür verarbeitet. Eine darüberhinausgehende Datenverarbeitung findet nicht statt. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

2.2. Aufruf unserer Website / Zugriffsdaten
Bei jeder Nutzung unserer Website erheben wir die Zugriffsdaten, die Ihr Browser automatisch übermit-telt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Die Zugriffsdaten umfassen insbesondere:

• IP-Adresse des anfragenden Geräts;
• Datum und Uhrzeit der Anfrage;
• Adresse der aufgerufenen Website und der anfragenden Website;
• Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem;
• Online-Kennungen (z. B. Gerätekennungen, Session-IDs).

Die Datenverarbeitung dieser Zugriffsdaten ist erforderlich, um den Besuch der Website zu ermöglichen und um die dauerhafte Funktionsfähigkeit und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Zugriffsdaten werden zu den zuvor beschriebenen Zwecken zudem zeitweise in internen Logfiles gespeichert, um statistische Angaben über die Nutzung unserer Website zu erstellen, um unsere Website im Hinblick auf die Nutzungsgewohnheiten unserer Besucher weiterzuentwickeln (z. B., wenn der Anteil mobiler Geräte steigt, mit denen die Seiten abgerufen werden) und um unsere Website allgemein administrativ zu pflegen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die in den Logfiles gespeicherten Informationen lassen keinen unmittelbaren Rückschluss auf Ihre Person zu, insbesondere speichern wir die IP-Adressen lediglich in gekürzter, anonymisierter Form. Die Logfiles werden für 30 Tage gespeichert und nach anschließender Anonymisierung archiviert.

2.3. Registrierung, Bestellprozess und Zahlungen
Sie haben die Möglichkeit, sich für unseren Login-Bereich zu registrieren, um den vollen Funktionsumfang unserer Website nutzen und Produkte kaufen zu können. Die von Ihnen verpflichtend anzugebenen Daten haben wir durch eine Kennzeichnung als Pflichtfelder hervorgehoben. Ohne diese Daten ist eine Registrierung und Kaufabwicklung nicht möglich. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Für Bestellungen in unserem Online-Shop bieten wir Ihnen die angegebenen Zahlungsarten an. Dabei arbeiten wir mit Zahlungsdienstleistern zusammen, von denen wir Ihre Zahlungsdaten erhalten oder denen wir Ihre Zahlungsdaten übermitteln. Ohne diese Zahlungsdaten und Zahlungsdienstleister ist die Zahlungs- und Vertragsabwicklung nicht möglich. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

2.4. Kontaktaufnahme
Sie haben verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten (z. B. über unser Kontaktformular). In diesem Zusammenhang verarbeiten wir die von Ihnen uns mitgeteilten Daten ausschließlich zum Zwecke der Kommunikation mit Ihnen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die von uns erhobenen Daten werden nach vollständiger Bearbeitung Ihrer Anfrage automatisch gelöscht, es sei denn, wir benötigen Ihre Anfrage noch zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten (vgl. Abschnitt „Speicherdauer“).

2.5. Umfragen und Gewinnspiele
Wenn Sie an einer unserer Umfragen teilnehmen, verwenden wir Ihre Daten zur Markt- und Meinungsforschung. Wir werten die Daten grundsätzlich anonymisiert für interne Zwecke aus. Sofern Umfragen ausnahmsweise nicht anonym ausgewertet werden, werden die Daten ausschließlich mit Ihrer Einwilligung erhoben. Bei anonymen Umfragen ist die DSGVO nicht anwendbar und bei ausnahmsweise personenbezogenen Auswertungen ist Rechtsgrundlage die zuvor genannte Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen von Gewinnspielen verwenden wir Ihre Daten zum Zweck der Durchführung des Gewinnspiels und der Gewinnbenachrichtigung. Detaillierte Hinweise finden Sie ggf. in den Teilnahmebedingungen zum jeweiligen Gewinnspiel. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist der Gewinnspielvertrag gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

2.6. Bewerbungen
Sie können sich bei uns jederzeit auf offene Stellen bewerben. Zweck der Datenerhebung ist die Bewerberauswahl zu möglichen Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses. Für die Entgegennahme und Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben wir insbesondere folgende Daten: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Bewerbungsunterlagen (z. B. Zeugnisse, Lebenslauf), Datum des frühestmöglichen Jobeinstiegs und Gehaltsvorstellung. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Bewerbungsunterlagen ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b und Art. 88 Abs. 1 DSGVO in Verbindung mit § 26 Abs. 1 S. 1 BDSG.

2.7. Einsatz eigener Cookies
Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden. Hauptzweck unse-rer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten.

Die meisten Browser sind standardmäßig so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihre Browsereinstellungen so anpassen, dass Cookies abgelehnt oder nur nach vorheriger Einwilligung gespeichert werden. Wenn Sie Cookies ablehnen, können nicht alle unsere Angebote für Sie störungsfrei funktionieren.

Wir verwenden eigene Cookies, um Ihnen dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen. Diese Service-Leistungen beruhen auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken. Dies wird in den folgenden Abschnitten genauer beschrieben.

2.8. Einsatz von Cookies und vergleichbaren Technologien zu Analysezwecken
Um unsere Website zu verbessern verwenden wir Cookies und vergleichbare Technologien (z. B. Web-Beacons) zur statistischen Erfassung und Analyse des allgemeinen Nutzungsverhaltens anhand von Zugriffsdaten. Auch nutzen wir Analysedienste, um die Nutzung unserer verschiedenen Marketingkanäle auszuwerten.

Rechtgrundlage für die im folgenden Abschnitt beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltung und kontinuierlichen Optimierung unserer Website.

In der folgenden Auflistung der von uns eingesetzten Technologien finden Sie zudem jeweils Hinweise zu den Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich unserer Analysemaßnahmen mittels eines sogenannten Opt-Out-Cookies. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

Google Analytics
Unsere Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um unsere Website anhand Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren und verbessern zu können. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/). Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das von Google bereitgestelltes Browser-Add-On herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-On oder wenn sie unsere Website von einem mobilen Endgerät aufrufen, nutzen Sie bitte diesen Opt-Out-Link [Bitte Widerspruchslösung für Smartphones umsetzen (dort funktioniert das Plug-in nicht); vgl. https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable Für die aktuelle Version (analytics.js): https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/analyticsjs/user-opt-out Für die Umsetzung muss nach den Vorstellungen der Datenschutzbehörden derzeit eine eigene Lösung programmiert werden. Entweder hinterlegt man hierzu den Text „Opt-Out-Link“ mit einem Script oder man programmiert eine Schaltflä-che. Vgl. Anforderungen https://www.datenschutz-hamburg.de/uploads/media/GoogleAnalytics_Hinweise_fuer_Webseitenbetreiber_in_Hamburg_2017.pdf]. Dadurch wird Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktioniert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müssen Sie diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Hotjar
Unsere Website verwendet Hotjar, einen Webanalysedienst der Hotjar Ltd., Elia Zammit Street 3, St Julians STJ 1000, Malta („Hotjar“). Mit Hotjar werden sogenannte Heat Maps erstellt. Heat Maps stellten Statistiken über Mausbewegungen und Klicks auf unserer Seite grafisch dar. Hiermit können wir oft genutzte Funktionen unserer Website erkennen und die Seite weiter verbessern. Hotjar verwendet Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Website hinsichtlich Ihres Nutzerverhaltens zu analysieren. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, so dass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Neben Mausbewegungen und Klicks werden Informationen zum Betriebssystem, Browser, eingehende und ausgehende Verweise (Links), geografischer Herkunft sowie Auflösung und Art des Geräts zu statistischen Zwecken ausgewertet. Diese Informationen sind pseudonym und werden von uns oder von Hotjar nicht an Dritte weitergegeben. Durch Sie auf Formularfeldern in unserer Website eingegebene Daten werden ausgeblendet und nicht mittels Hotjar erfasst.

Die Datenerhebung durch Hotjar kann auf allen von uns oder anderen Anbietern betriebenen Websites, die Hotjar einsetzen, durch Ihren Widerspruch (sog. Opt-Out) deaktiviert werden. Nähere Erläuterungen sowie eine Funktion zur Erklärung Ihres Widerspruchs finden Sie auf der Widerspruchsseite von Hotjar (https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out). Daneben unterstützt Hotjar die sog. Do-Not-Track-Funktion Ihres Browsers. Falls Sie diese in ihrem Browser aktivieren, wird Hotjar keine Daten erfassen. Eine Anleitung für die verschiedenen Browser finden Sie auf der Website von Hotjar (https://www.hotjar.com/opt-out).

Nähere Informationen hierzu finden Sie auch in den Datenschutzbestimmungen von Hotjar (https://www.hotjar.com/privacy). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. Ihre IP-Adresse wird jedoch vor der Auswertung der Nutzungsstatistiken gekürzt, sodass keine Rückschlüsse auf Ihre Identität erfolgen können. Hierzu wurde Google Analytics auf unserer Website um den Code „anonymizeIP“ erweitert, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten.

Google wird die durch die Cookies gewonnenen Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Sie können Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das von Google bereitgestelltes Browser-Add-On herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-On oder wenn sie unsere Website von einem mobilen Endgerät aufrufen, nutzen Sie bitte diesen Opt-Out-Link. Dadurch wird Er-fassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern (das Opt-Out funktio-niert nur in dem Browser und nur für diese Domain). Löschen Sie Ihre Cookies in diesem Browser, müs-sen Sie diesen Link erneut klicken.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

2.9. Social Media
Unsere Website verwendet Social Media Plug-ins (wie z. B. den Like-Button) der sozialen Netzwerke Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, California, 94025, USA (“Facebook”) und Twitter, Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, California 94103, USA (“Twitter”). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse, dass Sie unsere Inhalte über soziale Netzwerke teilen und wir unsere Reichweite dadurch vergrößern. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich Facebook und Twitter dem EU-US Privacy Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/).

Facebook / Twitter erhält die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei Facebook / Twitter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei Facebook / Twitter eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie das aktivierte Plug-in betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert Facebook / Twitter auch diese Information einschließlich Datum und Uhrzeit in Ihrem Nutzerkonto und teilt dies Ihren Kontakten und Followern öffentlich mit. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Facebook / Twitter nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Plug-ins ausloggen.

Facebook / Twitter speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, als Facebook / Twitter-Mitglieder können Sie Werbung auf Basis von sozialen Handlungen deaktivieren, bei Facebook z. B. in den Werbepräferenzen (https://www.facebook.com/settings/?tab=ads). Sie können das Laden der Facebook / Twitter Social Media Plug-ins auch mit Zusatzprogrammen für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem Facebook Blocker.

Nähere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook (https://www.facebook.com/about/privacy/) bzw. den Datenschutzhinweisen von Twitter (https://twitter.com/privacy).

3. Einbindung von Youtube-Videos [Bitte im "erweiterten Datenschutzmodus" einbinden]
Wir haben Videos in unserer Website eingebunden, die bei YouTube gespeichert sind und von unseren Websites aus direkt abspielbar sind. YouTube ist ein Multimediadienst der YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA (“YouTube”), eine Konzerngesellschaft der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, haben sich Google und die Konzerngesellschaft YouTube dem EU-US Privacy Shield unterworfen (https://www.privacyshield.gov/). Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der Einbindung von Video- und Bildinhalten.

Durch den Besuch unserer Website erhalten YouTube und Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie bei YouTube oder Google eingeloggt sind oder nicht. YouTube und Google nutzen diese Daten für Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Websites. Wenn Sie YouTube auf unserer Website aufrufen, während Sie in Ihrem YouTube- oder Google-Profil eingeloggt sind, können YouTube und Google dieses Ereignis zudem mit den jeweiligen Profilen verknüpfen. Wenn Sie die Zuordnung nicht wünschen, ist es erforderlich, dass Sie sich vor dem Aufruf unserer Website bei Google ausloggen.

Sie können wie oben dargestellt Ihren Browser so konfigurieren, dass er Cookies abweist, oder Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung dieser Website bezogenen Daten sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie in den Google-Einstellungen für Werbung die Schaltfläche „Personalisierte Werbung im Web“ deaktivieren {https://adssettings.google.com/). In diesem Fall wird Google nur nicht-individualisierte Werbung anzeigen.

Weitere Informationen finden Sie in auch für YouTube geltenden den Datenschutzhinweisen von Google {https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de}.

3. Weitergabe von Daten
Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur, wenn:

• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben;
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Ver-teidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse am Unterbleiben der Weitergabe Ihrer Daten haben;
• wir nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO zur Weitergabe gesetzlich verpflichtet sind; oder
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Ver-tragsverhältnissen mit Ihnen oder für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen.

Ein Teil der Datenverarbeitung kann durch unsere Dienstleister erfolgen. Neben den in dieser Datenschut-zerklärung erwähnten Dienstleistern können hierzu insbesondere Rechenzentren, die unsere Website und Datenbanken speichern, IT-Dienstleister, die unsere Systeme warten, gehören. Sofern wir Daten an unsere Dienstleister weitergeben, dürfen diese die Daten ausschließlich zur Erfüllung ihrer Aufgaben verwenden. Die Dienstleister wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert.

4. Speicherdauer
Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten unverzüglich, es sei denn, wir benötigen die Daten noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten.

Zu Beweiszwecken müssen wir Vertragsdaten noch drei Jahre ab Ende des Jahres, in dem die Geschäfts-beziehungen mit Ihnen enden, aufbewahren. Etwaige Ansprüche verjähren nach der gesetzlichen Regel-verjährungsfrist frühestens zu diesem Zeitpunkt.

Auch danach müssen wir Ihre Daten teilweise noch aus buchhalterischen Gründen speichern. Wir sind dazu wegen gesetzlicher Dokumentationspflichten verpflichtet, die sich aus dem Handelsgesetzbuch, der Abgabenordnung, dem Kreditwesengesetz, dem Geldwäschegesetz und dem Wertpapierhandelsgesetz ergeben können. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung von Unterlagen betragen zwei bis zehn Jahre.

5. Ihre Rechte
Ihnen steht jederzeit das Recht zu, Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu verlangen. Wir werden Ihnen im Rahmen der Auskunftserteilung die Datenverarbeitung erläutern und eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zur Verfügung stellen.

Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht, diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften ausnahmsweise nicht möglich sein, werden die Daten ge-sperrt, sodass sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind.

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten außerdem einschränken lassen, z. B. wenn Sie der Auffassung sind, dass die von uns gespeicherten Daten nicht korrekt sind.

Ihnen steht auch das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d. h., dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen.

Um Ihre hier beschriebenen Rechte geltenden zu machen, können Sie sich jederzeit an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Dies gilt auch, sofern Sie Kopien von Garantien zum Nachweis eines angemessenen Datenschutzniveaus erhalten möchten.

Zudem haben Sie das Recht, der Datenverarbeitung zu widersprechen, die auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO beruht. Sie haben schließlich das Recht, sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichts-behörde zu beschweren. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. In Ber-lin, unserem Sitz, ist die zuständige Aufsichtsbehörde: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informa-tionsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin.

6. Widerrufs- und Widerspruchsrecht
Sie haben gemäß Artikel 7 Abs. 2 DSGVO das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwil-ligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Soweit wir Ihre Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO verarbeiten, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen und uns Gründe zu nennen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben und die Ihrer Meinung nach für ein Überwiegen Ihrer schutzwürdigen Interessen sprechen. Geht es um einen Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zu Zwecken der Direktwerbung haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das auch ohne die Angabe von Gründen von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine form-lose Mitteilung an die an die oben genannten Kontaktdaten.


7. Datensicherheit
Wir unterhalten aktuelle technische Maßnahmen zur Gewährleistung der Datensicherheit, insbesondere zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Gefahren bei Datenübertragungen sowie vor Kenntniserlangung durch Dritte. Diese werden dem aktuellen Stand der Technik entsprechend jeweils angepasst. Zur Sicherung der von Ihnen auf unserer Website angegebenen persönlichen Daten verwenden wir den Transport Layer Security (TLS), der die von Ihnen eingegebenen Informationen verschlüsselt.

8. Änderungen der Datenschutzerklärung
Gelegentlich aktualisieren wir diese Datenschutzerklärung, beispielsweise wenn wir unsere Website an-passen oder sich die gesetzlichen oder behördlichen Vorgaben ändern. ©

© HEINEKEN – Stand: April 2019

Teilnahme­bedingungen für Online-Gewinnspiele

Die Teilnahme und Durchführung von Gewinnspielen auf der der Webseite www.heineken.de und auf www.facebook.com/heineken sich nach den folgenden Bestimmungen:

§ 1 Allgemein

1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Heineken Deutschland GmbH (im Folgenden HEINEKEN), Ehrenbergstr. 19, 10245 Berlin. HEINEKEN entscheidet final und verbindlich hinsichtlich der Durchführung des Gewinnspiels und der Auslosung der Gewinner. Beschwerden, die sich auf die Durchführung des Gewinnspiels beziehen, sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an info@germany.heineken.com zu richten. Fernmündlich oder verspätete eingesandte Beschwerden können nicht berücksichtigt werden.

2. HEINEKEN behält sich das Recht vor das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt zu beenden, ohne dass es einer vorherigen Ankündigung oder der Angabe von Gründen bedarf, wenn aus rechtlichen oder technischen Gründen keine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels gewährleistet werden kann. Sollte ein Gewinnspiel aufgrund einer Ursache die ein Teilnehmer gesetzt hat abgebrochen werden, behält HEINEKEN sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

§ 2 Teilnahmeberechtigung

1. Teilnahmeberechtigt an diesem Gewinnspiel sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die über eine Meldeanschrift in Deutschland verfügen.

2. Teilnehmer dürfen nur einmal pro Gewinnspielzeitraum teilnehmen.

3. Die Teilnahme am Gewinnspiel stellt die vollständige und bedingungslose Zustimmung und Annahme dieser Teilnahmebedingungen dar.

4. HEINEKEN behält sich in den nachgenannten Fällen das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen oder Teilnehmer zu disqualifizieren und den Gewinn nicht auszuschütten bzw. nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern:

a. Teilnehmer, die keine natürlichen Personen im Rechtssinne sind,
b. Teilnehmer, die unter 18 Jahre alt sind oder keinen Nachweis über das Erreichen der Volljährigkeit erbringen,
c. Teilnehmer, die nicht über eine Meldeanschrift in Deutschland verfügen,
d. Teilnehmer, die bei HEINEKEN beschäftigt sind oder bei einem damit verbundenen Unternehmen oder anderen Unternehmen, die an dem Gewinnspiel beteiligt sind, sowie deren unmittelbare Angehörige (Partner, Eltern, Geschwister und Kinder) sowie Mitglieder der Haushalte besagter Mitarbeiter.
e. Teilnehmer, die mehrfach pro Gewinnspielzeitraum teilzunehmen versuchen oder teilnehmen,
f. Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen,
g. Teilnehmer, die falsche Angaben zur Person gemacht haben,
h. Teilnehmer, die nicht unter den angegebenen Kontaktdetails erreichbar sind oder sich nicht innerhalb der im Gewinnspiel angegebenen Zeit auf die Gewinnbenachrichtigung bei HEINEKEN melden,
i. Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.

5. Im Falle eines Ausschlusses/ einer Disqualifikation wird HEINEKEN den Gewinn unter den weiteren Gewinnspielteilnehmern verlosen.

§ 3 Datenschutz

1. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können sind bei Registrierung der volle Namen, das Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse (nachfolgend auch „Registrierungsdaten“ genannt) anzugeben. Für die Richtigkeit der Registrierungsdaten ist allein der Teilnehmer verantwortlich. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. HEINEKEN erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert die Registrierungsdaten für die Dauer der Gewinnspieldurchführung und -abwicklung und übermittelt diese zu dem vorgenannten Zweck an den jeweiligen Kooperationspartner oder an die den Kooperationspartner betreuende Agentur. Ohne ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers werden die Registrierungsdaten nicht für weitere Zwecke durch HEINEKEN oder Dritte verwendet.

2. Durch Übersenden der Registrierungsdaten erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass HEINEKEN die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und Gewinnabwicklung speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung gegebenenfalls an den jeweiligen Kooperationspartner oder an die den Kooperationspartner betreuende Agentur übermittelt, welcher die Registrierungsdaten ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels und Gewinnabwicklung speichert. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per Widerruf unter info.germany@heineken.com die Einwilligung in die Speicherung aufzuheben und somit von der Teilnahme zurückzutreten.

3. Die Registrierungsdaten werden von HEINEKEN in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt und nach vollständiger Abwicklung des Gewinns gelöscht. Für weitere Informationen zum Datenschutz wird auf die Datenschutzbestimmungen verwiesen.

§ 4 Gewinnabwicklung

1. Die Gewinner werden nach Beendigung des jeweiligen Gewinnspielzeitraumes von HEINEKEN benachrichtigt. Sollte ein Gewinner über die im Teilnahmeformular angegebenen Kontaktdetails nicht erreichbar sein oder reagiert der Gewinner nicht innerhalb der im Gewinnspiel angegebenen Zeit auf die Gewinnbenachrichtigung, wird der Gewinner vom Gewinnspiel disqualifiziert und verliert den Anspruch auf seinen Gewinn.

2. Ein Anspruch auf Barauszahlung oder Gewinnersatz ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch kann nicht abgetreten werden und ist nicht übertragbar. Die Gewinnchancen hängen von der Anzahl rechtzeitig eingegangener gültiger Teilnahmeformulare ab.

3. Die Gewinner verpflichten sich gegebenenfalls an einer das Gewinnspiel begleitenden Werbung mitzuwirken indem HEINEKEN das ausschließliche Nutzungsrecht zur Veröffentlichung etwa begleitender Film-, Foto- und Bildmaterialien eingeräumt wird. Dem Gewinner entsteht daraus kein Anspruch auf eine Bezahlung oder Vergütung.

4. Soweit gesetzlich zulässig, kann ein potenzieller Gewinner aufgefordert werden, innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung das von HEINEKEN übersandte Formular „Teilnahmeberechtigungserklärung, Haftungsfreistellung, Veröffentlichungsgenehmigung“ zu unterzeichnen und zurückzusenden. Mit dieser Erklärung haben sowohl der Gewinner als auch eine etwaige Begleitperson HEINEKEN eine Kopie eines gültigen Ausweispapieres (Personalausweis, Reisepass) zu übersenden.

5. Gewinne, die nicht ausgegeben werden oder ausgegeben werden können, verbleiben im Eigentum von HEINEKEN. Gewinne die abgelehnt werden sind vom Teilnehmer an HEINEKEN zurück zu senden.

§ 5 Sachgewinne

1. Die ausgeblobten Sachgewinne müssen mit den tatsächlichen Gewinnen nicht identisch sein. Es können u.a. Abweichungen hinsichtlich Farbe und Ausführung bestehen. HEINEKEN behält sich vor als Gewinn einen Gegenstand mittlerer Art und Güte auszuwählen.

2. Sachgewinne werden innerhalb Deutschlands frei Haus an die mitgeteilte postalische Adresse versandt. Sämtliche darüber hinausgehende Gebühren, Steuern, Zölle und Transportkosten hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort ist trotz Übernahme der Versandkosten der Sitz von HEINEKEN bzw. der des Kooperationspartners. Sollte der Gewinn durch eine Spedition zugestellt werden, so wird der Liefertermin direkt zwischen Spedition und Gewinner vereinbart. Die Kosten einer erneuten Zustellung hat der Gewinner zu tragen. Der Anspruch auf einen Gewinn verfällt nach zweimaligem erfolglosen Zustellversuch.

§ 6 Reise- und Eventgewinne

1. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt durch HEINEKEN. Die weitere Abwicklung der Reisegewinne erfolgt im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und HEINEKEN und ggf. einem von HEINEKEN beauftragten Kooperationspartner/Reise- oder Eventveranstalter. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner auch den Bedingungen des Reise- bzw. Eventveranstalters.

2. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin oder die Möglichkeit einer Weiterreichung oder ein Verkauf der Reise besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem von HEINEKEN oder dem Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Sofern im Gewinnspiel kein Reisetermin vorgegeben wird, erfolgt die Terminfestlegung für die Reise durch HEINEKEN bzw. den Reiseveranstalter.

3. Flüge und Unterkunft sind abhängig davon, ob diese verfügbar sind. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung eines Reisewertes oder eines etwaigen Differenzbetrages zwischen ausgelobtem Reisewert und tatsächlichem Reisewert.

4. Der Gewinner hat für sämtliche nach den Bestimmungen des Ziellandes erforderlichen Reisedokumente sowie einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit selbst Sorge zu tragen.

5. Der Gewinner trägt die Kosten für An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) sowie sämtliche im Rahmen der Reise anfallenden privaten Ausgaben wie beispielsweise Trinkgelder, Unterhaltung, Room-Service, Mini-Bar, vor-Ort Transporte für private Unternehmungen.

6. HEINEKEN übernimmt keine Haftung für den Fall, dass Flüge und Unterkunft nicht verfügbar sein sollten, bei höherer Gewalt, Streiks, Flugplan- oder Flugroutenänderungen oder sonstigen Änderungen die Dritten zuzuordnen sind. HEINEKEN haftet ferner nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage einer Reise oder eines Events durch den Reise- bzw. Eventveranstalter.

§ 7 Haftung

1. Eine Schadenersatzpflicht von HEINEKEN besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet HEINEKEN auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet HEINEKEN auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalspflicht. Kardinalspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen.

2. HEINEKEN ist nicht verantwortlich für Störungen und/oder Fehler in Bezug auf das Internet, einer oder mehrerer Websites oder Applikationen, die im Laufe des Gewinnspiels genutzt werden, das (Telefon-, Kabel- oder jedes andere relevante) Netz, Software oder Hardware oder für jedwede fehlerhafte Eingabe und/oder Verarbeitung von Daten und Aktionscodes oder Viren, Trojaner sonstige Schadsoftwares.

§ 8 Spezielle Regelungen zu den einzelnen Gewinnspielen

            Gewinnspiele im Rahmen der Kampagne “Nichts verpassen!”

(1)        Kassenbon Aktion Shell Vorrundenspiel

1. Sie können vom 24.04.2019 – 21.05.2019 unter www.heineken.de/tickets (der „Website“) am Gewinnspiel teilnehmen.

2. Zu gewinnen sind 5x2 Tickets für ein Vorrundenspiel 2019/2020 der UEFA Champions League für ein Spiel einer deutschen Mannschaft. Die Tickets gelten für das jeweilige  Spiel in Deutschland.

3. Der Teilnehmer nimmt wie folgt am Gewinnspiel teil:

1) Heineken® Bier im Wert von 5,99€ in einer teilnehmenden Shell-Filiale kaufen.

2) Kassenbon fotografieren, z.B. per Mobiltelefon, und das Foto hochladen auf: www.heineken.de/tickets über die Upload-Funktion auf der Website. Die Aktion „Shell“ im     Auswahlfeld wählen und bestätigen.

3)Kontaktformular vollständig ausfüllen, Teilnahme- und Datenschutzbedingungen akzeptieren, an der Verlosung teilnehmen.

4. Der Teilnehmer wird nach Beendigung des Gewinnspiels am 21.05.2019 innerhalb von 14 Tagen per E-Mail oder Anruf benachrichtigt.

5. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. HEINEKEN verwendet einen Algorithmus zur  unbeeinflussten Ermittlung der Gewinner, der sicherstellt, dass alle Verlosungspreise vergeben werden.

6. Die Gewinner werden in der Gewinnbenachrichtigung dazu aufgefordert, innerhalb von fünf Werktagen den Gewinn schriftlich zu bestätigen. Zum Nachweis der Volljährigkeit ist zusätzlich eine Kopie bzw. ein Foto des Personalausweises des Gewinners erforderlich. Wenn dies nicht geschieht, behält HEINEKEN sich vor, den Gewinn anderweitig zu vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren außer Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Teilnahme über autorisierte Verfahren (z.B. über Gewinnspielclubs oder Gewinnspielservice-Anbieter) sind unzulässig. Heineken Deutschland GmbH behält sich in diesen Fällen den Ausschluss der betreffenden Teilnehmer vor. Ihre personenbezogenen Daten werden für die im Zusammenhang mit dieser Aktion erforderlichen Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt nur im Rahmen des Gewinnspiels. Nach der Auslosung werden alle Daten gelöscht. Aktionsende ist der 21.05.2019.

(2)        Kassenbon Aktion Kaufland Viertelfinale

1. Sie können vom 11.03.2019 bis 24.03.2019 unter www.heineken.de/tickets (der „Website“) am Gewinnspiel teilnehmen.

2.Zu gewinnen sind 3x2 Tickets für das Viertelfinale der UEFA Champions League 2019. Bei Teilnahme einer deutschen Mannschaft gelten die Tickets für das jeweilige Spiel in Deutschland. Im Preis enthalten ist außerdem die Anreise, Unterkunft und Rückreise zu dem Viertelfinale, exklusive Zusatzkosten wie z.B. Verpflegung.

3. Der Teilnehmer nimmt wie folgt am Gewinnspiel teil:

1)2x4-Pack 25cl Heineken® Bier in einer teilnehmenden Kaufland-Filiale kaufen.

2)Kassenbon fotografieren, z.B. per Mobiltelefon, und das Foto hochladen auf: www.heineken.de/tickets über die Upload-Funktion auf der Website. Die Aktion „Kaufland“ im Auswahlfeld wählen und bestätigen.

3)Kontaktformular ausfüllen, Teilnahme- und Datenschutzbedingungen akzeptieren, an der Verlosung teilnehmen.

4.Der Teilnehmer wird nach Beendigung des Gewinnspiels am 24.03.2019 innerhalb von 14 Tagen per Email oder Anruf benachrichtigt.

5.Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. HEINEKEN verwendet einen Algorithmus zur unbeeinflussten Ermittlung der Gewinner, der sicherstellt, dass alle Verlosungspreise vergeben werden.

6. Die Gewinner werden in der Gewinnbenachrichtigung dazu aufgefordert, innerhalb von fünf Werktagen den Gewinn schriftlich zu bestätigen. Zum Nachweis der Volljährigkeit ist zusätzlich eine Kopie bzw. ein Foto des Personalausweises des Gewinners erforderlich. Wenn dies nicht geschieht, behält HEINEKEN sich vor, den Gewinn anderweitig zu vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren außer Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Teilnahme über autorisierte Verfahren (z.B. über Gewinnspielclubs oder Gewinnspielservice-Anbieter) sind unzulässig. HEINEKEN behält sich in diesen Fällen den Ausschluss der betreffenden Teilnehmer vor. Ihre personenbezogenen Daten werden für die im Zusammenhang mit dieser Aktion erforderlichen Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt nur im Rahmen des Gewinnspiels. Nach der Auslosung werden alle Daten gelöscht. Aktionsende ist der 24.03.2019.

(3)        Kassenbon Aktion Kaufland Finale

1.Sie können vom 15.04.2019 – 12.05.2019 unter www.heineken.de/tickets (der „Website“) am Gewinnspiel teilnehmen.

2. Zu gewinnen sind 1x2 Tickets für das UEFA Champions League Finale 2019 in Madrid. Im Preis enthalten ist außerdem die Anreise, Unterkunft und Rückreise zu dem Viertelfinale, exklusive Zusatzkosten wie z.B. Verpflegung.

3.Der Teilnehmer nimmt wie folgt am Gewinnspiel teil:

1)Heineken® Bier im Wert von 20€ in einer teilnehmenden Kaufland-Filiale* kaufen,

2)Kassenbon fotografieren, z.B. per Mobiltelefon, und das Foto hochladen auf: www.heineken.de/tickets über die Upload-Funktion auf der Website. Die Aktion „Kaufland“ im Auswahlfeld wählen und bestätigen.

3)Kontaktformular ausfüllen, Teilnahme- und Datenschutzbedingungen akzeptieren, an der Verlosung teilnehmen.

4. Der Teilnehmer wird nach Beendigung des Gewinnspiels am 12.05.2019 innerhalb von 14 Tagen per E-Mail oder Anruf benachrichtigt.

5.Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. HEINEKEN verwendet einen Algorithmus zur unbeeinflussten Ermittlung der Gewinner, der sicherstellt, dass alle Verlosungspreise vergeben werden.

6. Die Gewinner werden in der Gewinnbenachrichtigung dazu aufgefordert, innerhalb von fünf Werktagen den Gewinn schriftlich zu bestätigen. Zum Nachweis der Volljährigkeit ist zusätzlich eine Kopie bzw. ein Foto des Personalausweises des Gewinners erforderlich. Wenn dies nicht geschieht, behält HEINEKEN sich vor, den Gewinn anderweitig zu vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren außer Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Teilnahme über autorisierte Verfahren (z.B. über Gewinnspielclubs oder Gewinnspielservice-Anbieter) sind unzulässig. Heineken Deutschland GmbH behält sich in diesen Fällen den Ausschluss der betreffenden Teilnehmer vor. Ihre personenbezogenen Daten werden für die im Zusammenhang mit dieser Aktion erforderlichen Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt nur im Rahmen des Gewinnspiels. Nach der Auslosung werden alle Daten gelöscht. Aktionsende ist der 12.05.2019.

(4)        Kassenbon Aktion ALDI Süd

1.Sie können vom 30.03.2019 bis 14.04.2019 unter www.heineken.de/tickets (der „Website“) am Gewinnspiel teilnehmen.

2. Zu gewinnen sind 1x2 Tickets für das UEFA Champions League Halbfinale 2019 in Madrid. Bei Teilnahme einer deutschen Mannschaft gelten die Tickets für das jeweilige Spiel in Deutschland. Im Preis enthalten ist außerdem die Anreise, Unterkunft und Rückreise zu dem Viertelfinale, exklusive Zusatzkosten wie z.B. Verpflegung.

3. Der Teilnehmer nimmt wie folgt am Gewinnspiel teil:

1)2x6-Pack Heineken® Bier Dose in einer teilnehmenden ALDI Süd-Filiale kaufen.

2) Kassenbon fotografieren, z.B. per Mobiltelefon, und das Foto hochladen auf: www.heineken.de/tickets über die Upload-Funktion auf der Website. Die Aktion „ALDI Süd“ im Auswahlfeld wählen und bestätigen.

3)Kontaktformular ausfüllen, Teilnahme- und Datenschutzbedingungen akzeptieren, an der Verlosung teilnehmen.

4. Der Teilnehmer wird nach Beendigung des Gewinnspiels am 14.04.2019 innerhalb von 14 Tagen per E-Mail oder Anruf benachrichtigt.

5.Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. HEINEKEN verwendet einen Algorithmus zur unbeeinflussten Ermittlung der Gewinner, der sicherstellt, dass alle Verlosungspreise vergeben werden.

6. Die Gewinner werden in der Gewinnbenachrichtigung dazu aufgefordert, innerhalb von fünf Werktagen den Gewinn schriftlich zu bestätigen. Zum Nachweis der Volljährigkeit ist zusätzlich eine Kopie bzw. ein Foto des Personalausweises des Gewinners erforderlich. Wenn dies nicht geschieht, behält HEINEKEN sich vor, den Gewinn anderweitig zu vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren außer Mitarbeiter der beteiligten Unternehmen und deren Angehörige. Der Gewinner wird schriftlich benachrichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns und der Rechtsweg sind ausgeschlossen. Die Teilnahme über autorisierte Verfahren (z.B. über Gewinnspielclubs oder Gewinnspielservice-Anbieter) sind unzulässig. Heineken Deutschland GmbH behält sich in diesen Fällen den Ausschluss der betreffenden Teilnehmer vor. Ihre personenbezogenen Daten werden für die im Zusammenhang mit dieser Aktion erforderlichen Zwecke gespeichert. Eine Weitergabe der persönlichen Daten erfolgt nur im Rahmen des Gewinnspiels. Nach der Auslosung werden alle Daten gelöscht. Aktionsende ist der 14.04.2019.

(5) Kronkorken-Gewinnspiel "Nichts verspassen"

1. Sie können vom 11.03.2019 bis zum 16.06.2019 unter www.heineken.de/gewinnspiel (der „Website“) am Gewinnspiel teilnehmen.

2. Der Teilnehmer nimmt wie folgt am Gewinnspiel teil:

I. Der Teilnehmer klickt auf JETZT MITMACHEN

II. Der Teilnehmer klickt auf „KRONKORKEN CODE EINGEBEN“

III. Der Teilnehmer gibt den Kronkorkencode aus dem Kronkorken ein

IV. Der Teilnehmer erhält sofort eine Information darüber, ob er / sie einen Sofortgewinn erhält.

V. Der Teilnehmer füllt das Kontaktformular für die Zusendung des Sofortgewinns aus, akzeptiert die Teilnahme- und Datenschutzbedingungen, bestätigt dass er bereits über 18 Jahre alt ist, nimmt automatisch am Gewinnspielspiel für den Hauptgewinn* teil und klickt auf weiter

* Möchte der Teilnehmer nicht am Gewinnspiel für den Hauptgewinn teilnehmen, kann er dies durch das akzeptieren des Feldes „Nein, Ich möchte NICHT an der Verlosung zum Hauptgewinn der 20x1 Jahresabo DAZN+ Playstation + Controller und 25x2 UEFA Champions League Tickets 2018/2019 teilnehmen.“ Machen

3. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. Die Verlosung erfolgt zum Ende des jeweiligen Gewinnspielzeitraumes; HEINEKEN verwendet einen Algorithmus zur unbeeinflussten Ermittlung der Gewinnercodes, der sicherstellt, dass alle Verlosungspreise vergeben werden.

4. Die Gewinne

I. Hauptpreise:

  • 20 x 1 Jahresabo DAZN+ Playstation + Controller
  • 25 x 2 UEFA Champions League Tickets 2018/2019 (UEFA Champions League Tickets für die Gruppenphase 2019/2020 für ein Spiel einer deutschen Mannschaft in Deutschland (ohne Anfahrt, ohne Übernachtung, ohne Bewirtung)
  • 1.000 x 1 6-Monatsgutscheine DAZN

II. Sofortgewinne:

  • 10 x 1 UEFA Champions League Jacken
  • 50 x 1 Heineken® Power Bank
  • 100 x 1 Heineken® Schal
  • 100 x 1 Heineken® Madrid
  • 5.000 x 1 1-Monatsgutschein DAZN / Code gültig bis 30.06.2019

5. Nach zweimaligen erfolglosen postalischen Zustellversuch des Sofortgewinns verfällt der Anspruch auf den Preis

6. Teilnehmer können beliebig oft am Gewinnspiel teilnehmen.

7. Die maximale Anzahl von Hauptpreisen, die ein einzelner Teilnehmer gewinnen kann, ist während des gesamten Gewinnspiel ein Hauptreis.

(6) Alle Wege führen nach Ruhm Gewinnspiel – Heineken®0.0 Dosen Gewinnspiel

Gewinne 1 von 10 Heineken® Rucksäcken mit 6 Heineken®0.0 Dosen

1. Teilnehmen können Sie per E-Mail vom 05.04.2019 bis zum 30.04.2019

2. Der Teilnehmer nimmt wie folgt am Gewinnspiel teil

I. Der Teilnehmer schreibt eine E-Mail mit dem Betreff „AWFNR x Heineken 0.0“ an info@germany.heineken.com

II. Wenn der Teilnehmer die E-Mail abschickt, bestätigt er automatisch die Teilnahmebedingungen.

III. Die Gewinner werden nach dem Zufallsprinzip unter allen Teilnehmern ermittelt, die die Teilnahmebedingungen erfüllt haben. Die Verlosung erfolgt zum Ende des Gewinnspielzeitraumes.

IV. Falls der Gewinner innerhalb von 48 Stunden auf die Gewinnbenachrichtigung nicht reagiert oder nach einem zweimaligen erfolglosen postalischen Zustellversuch des Gewinns, behält sich Heineken sich das Recht vor, den Gewinn erneut zu verlosen.

Der Gewinn

10 Heineken Rucksäcke gefüllt mit 6 Heineken ® 0.0 Dosen

§ 9 Schlussbestimmungen

1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von HEINEKEN ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.

2. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen.

3. Anwendbares Recht ist ausschließlich das der Bundesrepublik Deutschland.

Cookie-Richtlinie

Diese Internetseite wird von der Heineken Deutschland GmbH („Heineken“) zur Verfügung gestellt. Auf unseren Internetseiten kommen Cookies zum Einsatz, über deren Zweck wir Sie nachfolgend informieren.

 

Auf dieser Internetseite verwendete Cookies

Die Internetseite nutzt Cookies für die folgenden Zwecke:

 Funktionelle Cookies: Diese Cookies dienen der Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseite. Ein Cookie speichert z. B. Ihre Länder- und Spracheinstellungen oder Ihre Altersangaben für den Zugriff auf unsere Internetseite. Ohne dieses Cookie müssten Sie bei jedem einzelnen Seitenaufruf Ihr Alter bestätigen. Die funktionellen Internetseiten-Cookies, die Heineken auf Ihrem Computer speichert, sind nur für die jeweils aktuelle Sitzung gültig.

 Analytics-Cookies: Die von Heineken verwendeten Google Analytics-Cookies dienen zur Analyse der Nutzung unserer Internetseiten. Anhand der Erkenntnisse optimiert Heineken die Benutzerfreundlichkeit der Internetseiten. Weitere Informationen zum Einsatz von Google Analytics finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (siehe oben) und unter www.google.com/analytics.

Einstellungen ändern

Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Browser können Sie festlegen, dass Sie benachrichtigt werden, wenn ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert wird. Durch eine Änderung der Einstellungen können Sie auch festlegen, dass Ihr Browser keine Cookies von dieser Internetseite akzeptiert. Sollte Ihr Browser jedoch keine Cookies von dieser Internetseite akzeptieren, kann es sein, dass Sie keinen Zugang zur vorliegenden Internetseite haben oder nicht alle Funktionen nutzen können.

 

Stand: Juli 2015

Kontakt

Wenn Sie Fragen zur Verwendung von Cookies auf unserer Website haben, senden Sie bitte eine E-Mail an info@germany.heineken.com.

 

Please fill out the contact form in case you have any questions concerning anything on the use of cookies on the Website.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Willkommen auf unserer Website für die Marke Heineken® (die „Website“). Der Besuch der Website ist nur Personen erlaubt, die in ihrem Land das erforderliche Alter zum Alkoholkonsum erreicht haben.

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln zusammen mit unseren Richtlinien zur Privatsphäre und zu Cookies (die „AGB“) Ihre Nutzung dieser Website.

Anwendbarkeit

Diese Bedingungen gelten für alle Besuche und für jede Nutzung dieser Website von Heineken Brouwerijen B.V. mit Sitz in Tweede Weteringplantsoen 21, 1017 ZD Amsterdam, Niederlande („HEINEKEN“) sowie für alle auf dieser oder über diese Website bereitgestellten Informationen, Empfehlungen und/oder Services (die „Informationen“).

Durch die Verwendung der vorliegenden Website stimmen Sie der Gültigkeit dieser Bedingungen zu. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass sich diese Bedingungen u. U. ändern können. Diese Änderungen treten unmittelbar nach Bekanntgabe der geänderten Bedingungen in Kraft. Benutzer der Website sollten regelmäßig die Bedingungen durchlesen, um stets über eventuelle Änderungen informiert zu sein.

Informationen und Haftbarkeit

Die Informationen dienen nur für allgemeine Zwecke und stellen keine Rechtsberatung dar. HEINEKEN ist nicht haftbar für Schäden, die aus dem Gebrauch (bzw. nicht möglichen Gebrauch) der vorliegenden Website entstehen könnten, wie z. B. durch unzutreffende oder unvollständige Informationen, es sei denn, diese Schäden wären das Ergebnis eines böswilligen Verhaltens oder einer groben Nachlässigkeit von HEINEKEN.

HEINEKEN ist zudem nicht haftbar für Schäden, die durch die Verwendung elektronischer Kommunikationsmittel entstehen können, einschließlich Schäden aufgrund eines Ausfalls oder einer Verzögerung der elektronischen Kommunikation, eines Abfangens oder einer Manipulation elektronischer Kommunikation durch Dritte bzw. durch für die elektronische Kommunikation verwendete Computerprogramme oder aufgrund der Übertragung von Viren.

Rechte an geistigem Eigentum

Die Website und ihr gesamter Inhalt, ihre Features und Funktionen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Informationen, Software, Text, Anzeigen, Bilder, Video und Audio und ihren Entwurf, ihre Auswahl und ihre Anordnung) sind Eigentum von HEINEKEN, Lizenzgebern oder Lieferanten derartiger Materialien und unterliegen Gesetzen in Bezug auf Urheberrecht, Marken, Patente und Geschäftsgeheimnisse sowie anderen Gesetzen zu geistigem Eigentum oder Eigentumsrechten.

Sie können die Website nur zu Zwecken nutzen, die im Einklang mit diesen AGB stehen. Sie dürfen Kopien von (Teilen) der Website zum persönlichen Gebrauch anlegen. Sie dürfen keinen Teil des Inhalts unserer Website für andere Zwecke nutzen, ohne eine vorherige schriftliche Genehmigung bei uns einzuholen.

Schadloshaltung

Sie verpflichten sich, uns im Hinblick auf alle Klagen, Ansprüche und Verbindlichkeiten schadlos zu halten, die aus bzw. im Zusammenhang mit einem Verstoß Ihrerseits gegen die AGB dieser Website oder aus jeglicher ungesetzlicher Nutzung der Website entstehen.

Verschiedenes

Jeder Abschnitt dieser Bedingungen ist unabhängig von den übrigen Abschnitten gültig. Wenn ein Gericht oder eine zuständige Behörde feststellt, dass einer der Abschnitte rechtswidrig oder nicht durchsetzbar ist, so bleiben die übrigen Abschnitte unverändert in Kraft.

Diese Bedingungen unterliegen dem niederländischen Recht. Alle Streitigkeiten oder Ansprüche, die aus oder im Zusammenhang mit der Nutzung der Website entstehen, werden von den Gerichten der Stadt Amsterdam in den Niederlanden entschieden.

Teile unseren Inhalt bitte mit niemandem, der das gesetzliche Mindestalter für Alkoholkonsum noch nicht erreicht hat.

Folge uns

Facebook Twitter YouTube